Veröffentlichungen


NEU: "Die Heilkunst des Tibetan Pulsing

- die Bedeutung der 24 inneren Organe im Jahresverlauf" Schirner Verlag

 

Schon in den Klöstern Tibets war bekannt: Jede Körperzelle besteht aus pulsierender Energie. Jede Erfahrung, positiv wie negativ, wird als bioelektrische Ladung im Nervensystem gespeichert und kann zu körperlichen Symptomen führen. Diese blockierenden Energien bringt das Tibetan Pulsing Healing durch sanften Druck auf den Körper im Rhythmus des Herzschlags wieder ins Fließen. Die Selbstheilung wird angeregt, Schmerzen und negative Gefühle verschwinden, wir erlangen Klarheit und Bewusstsein. Die tibetische Körpertherapie kennt 24 Organe, zu denen neben Herz, Lunge etc. das Hara sowie Arme und Beine gehören. Diese sind in die kosmologischen Zyklen eingebunden, sodass jedes Organ im Jahresverlauf eine Zeit lang besondere Unterstützung erfährt. Das Buch bietet eine umfassende Einführung ins Thema und ermöglicht es dem Leser, sich alle zwei Wochen mit einem anderen Organ zu beschäftigen und dieses sowie die mit ihm zusammenhängenden Aspekte zu harmonisieren.

 

ZU BESTELLEN BEI:

https://www.schirner.com/katalog/die-heilkunst-des-tibetan-pulsing-p-18380.html


Download
Frische Energien für Chakren
Connection.pdf
Adobe Acrobat Dokument 244.7 KB

Download
Das Leben ist ein Pulsschlag
leben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 587.3 KB

Download
Tibetan Pulsing Interview
THP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 993.6 KB

Download
Natur und Heilen
tibet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB